zum Video von Wolfgang Wodark: Coronaviren sind nicht das Problem

gestern sah ich das Video von einem der Corona hatte und der für zwei Wochen ins Krankenheus gesteckt wurde und dort in Karantäne lebt.. Wegen diesem harmlosesten Schnupfenvirus wird der junge Mann nun mit extrem hohen Sicherheitsmassnahmen von allen Ärzten nur in Schutzanzügen besucht. Ebenso wird ihm sein Essen nur vor die Tür gestellt. Wenn er mal in den Garten darf da ist eine Absperrung, die er nicht überschreiten darf wo er sich innerhalb dieser Absperrung alleine dann ein wenig die Füsse vertreten darf. Auch er sagt der unglaubliche Aufwand den das Krankenhaus da für seine Karantänesicherheit einhalten muss obwohl er sich nicht einmal krank fühlt und keine Symptome hat sei wahnsinnig. Tja dann fragt man sich nur woher dann die Panikmache aus den Krankenhäusern kommt? Dass die dann plötzlich komplett überfordert sind, wenn gesunde Patienten eine rundum Karantänebetreuung kriegen nur damit sie die staatliche Auflagen erfüllen müssen. Ist ja logisch dass das nicht geht, wenn plötzlich ganz normale Grippekranke im Kranenhaus aufgenommen werden müssen die weder Symptome noch irgendwelche Beschwerden haben und eine dermassen aufwendige Karantäne eingefordert wird. Dass damit jedes Krankenhaus überfordert ist die gerade jetzt sich vermehrt um die ernsthaft Kranken mit Immunschwäche kümmern sollten nun ihr ganzes Personal einsetzen müssen für eine Fakekrankheit die so harmlos ist, dass man sie in ein paar Tagen auskuriert hat. Wozu wird diese ganze Show durchgezogen? Das Video vom Wolfgang Wodarg wo er darüber aufklärt, dass dahinter einige stecken wie die WHO aber auch andere Virologen die diese Panikmache von den Politikern eingefordert haben, sind daher die wichtigsten Informationen die man darüber erhält. Wolfgang Wodarg sagt in dem Interview, dass die schon seit ewigen Zeiten die Pläne wie man eine künstliche Pandämie umsetzen kann welche Schritte nötig sind um um eine Fakepandemie grassieren zu lassen und diese Pläne kommen nun endlich zum Zug. Jeder der immer noch meint, dass diese Panikmache da auf der ganzen Welt in jedem Land von irgendwelchen seriösen Ärzten und Wissenschaftlern vorangetrieben wurde ist leider auf dem Holzweg. Man muss sich das Video von Wolgang Wodarg noch mal genauer anhören denn der spricht es sehr genau aus worauf die aus sind die da eine Massenpanik in Szene gesetzt haben mit Politikern die keine Ahnung haben über die Gefährlichkeit des Virus. Ach ja in China gibt es anscheinend keine Neuansteckungen mehr denn die hätten ja alles richtig gemacht...? na eh klar die haben einfach aufgehört die Menschen zu testen daher gibt es dort den Virus einfach nicht mehr. Und auch die Tests die bei uns stattfinden sind komplett unseriös. Wolfgang Wodarg sagt, dass der Immunschwächere an allen möglichen Ursachen hat sterben können nur weil der Coronaviren im Blut hatte sagen die dann dass das der Virus war der ihn umgebracht hätte. Dann geht er auf die wahren Ursachen der Pandemie ein und man höre und staune sie wollen die Regierungen dazu zwingen ihre Impfstoffreservoir zu kaufen. Denn da gibt es ein Gesetz wenn da eine Pandemie ausbricht dann sind die Regierungen gezwungen diese Impfstoffe zu kaufen die Milliarden kosten. Das war auch bei der Schweine- oder Vogelgrippe so. Nur leider kamen die Impfstoffe zu spät und es gab zu wenige Tote und Erkrankte die dann mit den Impfstoffen geimpft werden konnten, d.h. die Regierungen mussten zwar den Pharmariessen ihre Impstoffe abkaufen doch die mussten dann alle vernichtet werden weil niemand mehr krank war. Die Panikmacher kommen also aus der Pharmaindustrie, die unbedingt einen Supercorona Gau brauchen um ihre Impfstoffe an die Regierungen verkaufen zu können. Und es geht auch um Millardenbeträge die nun alle an die Forschungslabore ausbezahlt werden damit die da an einem Impfstoff arbeiten können. Man kann es sich nicht vorstellen, dass die Pharmaindustrie so spekuliert und so die ganze Sache mit dem Test ins Laufen gebracht hat um plötzlich durch einen harmlosen Schnupfenvirus  eine Seuchenkrankheit zu machen. Allein wie da immer argumentiert wird von oben: "nehmen Sie Corona ernst damit ist nicht zu spassen, halten Sie sich an die Vorgaben..." Der komplette Schwachsinn. Dass sich der Virus wahnsinnig schnell verbreitet wie alle Grippeviren zuvor, wo auch immer die ganze Bevölkerung einmal im Jahr eine Grippe bekam ist doch kein Grund zur Sorge, wenn der Krankheitsverlauf derart mild ist und derart leicht auskuriert werden kann wie eben mit einer Kanne Salbeitee am abend ohne davor was gegessen zu haben. Der Schutz der Immunschwächeren und Risikopatienten ist der einzig sinnvolle Weg den man hier vorgeben sollte. Doch da die Krankenhäuser nun junge Menschen die gar keine Symptome haben die kerngesund sind in die Krankenhäuser aufgenommen werden müssen um sie dort in Karantäne zu stecken nehmen gerade diese Vielzahl an Pseudokranken den wirklich Kranken erstens die Betten weg und das ganze medizinische Personal weg, die sich eigentlich mehr um ihre Schwerstpatienten kümmern sollten. Also wenn hier irgendwer noch meint, dass diese Coronashow extra für die Immunschwächeren erfunden und durchgezogen wird, der irrt. Denn dass nun für Schwerkranke noch weniger Personal da ist als letztes Jahr wo kein Grippekranke niemals stationär aufgenommen wurden sondern nach hause geschickt wurden zeigt ganz deutlich dass es niemals um den Schutz der Immunerkrankten und gefährdeten Kranken und Alten ging, sondern nur darum das gesamte Gesundheitssystem eskalieren zu lassen indem alle die nun sterben und einen Coronavirus in sich hatten als Coronatote in die Statistik aufgenomen wurde. Also nochmal es geht darum die Panikmache systematisch um zu setzen Dank vieler Journalisten, die alle nur brav das berichten was nun von der Pharmaindustrie den Politikern vorgeschrieben haben. Alle anderen die da recherchiert haben und die irgendwann mal auf Experten wie dem Wolfgang Wodarg zu gehört haben, die greifen sich auf den Kopf und dürfen ihre Kritik an diesem Wahnsinn natürlich nicht in den Mainstreammedien verbreiten eh klar. Eines muss ich noch dazu sagen ok die Pharmariessen bekommen dadurch enorm viel Geld für ihre Institute also Forschungsgelder und dann für ihren Impstoff den dann alle Regierungen gezwungen sind zu kaufen. Aber das ist nicht das Ende der Fahnenstange. Dass es da eindeutig ein Komplott zwischen den Reichen und der Pharmaindustrie gibt scheint offensichtlich zu sein, denn sie arbeiten alle zusammen. Die Pharmaindustrie wird dadurch zwar reich und alle Labore werden mit Geldern nur so überschüttet aber die Reichen haben ja ganz andere Pläne, sie wollen dass dann die Impfstoffe auch den Menschen gespritzt werden. Warum wohl? Weil in den Impfstoffen wie gesagt derart viel giftiges Zeugs drin ist wo dann die ganze Weltbevölkerung krank wird und eine Immunschwäche entwickeln wird wie ich es selber nach einer Grippeimpfung erlebt habe. Und dann sollen die Impfstoffe auch noch unfruchtbar machen, dann gibt es den Autismus der durch das Aluminium in den Impfstoffen bei den Menschen auftritt genauso wie Alzheimer und alle Autoimmunerkrankungen. So arbeitet also die WHO und die Rothschilds zusammen, die einen verdienen Milliarden durch die nun fliessenden Forschungsgelder und Impfstoffen die anderen wollen dass die Panik so gross wird dass dann alle geimpft werden sollen und viele auch an den Folgen der Impfung dran krepieren.

Wichtige Quellen aus dem Video: "Coronaviren sind nicht das Problem" wo noch tausend andere Sachen erwähnt werden die in den Mainstreamnachrichten niemals gesagt oder erwähnt werden dürfen also bitte schaut euch die ganzen Infos über diese künstlich gemachte Pandemie auf den youtube Videos von Wolfgang Wodarg an, wo noch viel mehr Sachen gesagt werden die ich hier nicht alle erwähnen kann.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.