PCR Tests? obwohl es keine Coronaviren gibt?

Man höre und staune die Rückkehr zur Wissenschaftlichkeit ach ja Wissenschaft?  Corona_Fakten also 1. alle PCR Tests zeigen Corona"Viren" auf also sind alle die man testet infiziert. 2. ist der "Virus" so harmlos dass niemand dran sterben muss oder schwer erkrankt so wie bei der üblichen Wintergrippe die wesentlich gefährlicher wäre und es daher auch Grippetote gibt was jedoch bei Coronaviren unmöglich wären durch den harmlosesten Virus der Welt.

mein neuester Gedanke zu den Coronamassnahmen

heute dachte ich mir in der U6 in Wien wo es immer noch verboten ist auch in den Stationen die Maske ab zu nehmen geschweige denn in den Ubahnen (da sind Security Leute in roten Westen überall um die Leute zu mahnen wenn es mal einer wagt keine Maske auf zu setzen.) Also ich dachte mir gut, ich nehme ja an dass die Intelligenteren schon längst das Ruder übernommen haben, die falsch- jüdischen also zionistischen Nachrichtensender Handlanger- Journalisten (es sind die "falschen Juden" nach Benjamin Freedman) müssen immer noch rund um die Uhr das falsch jüdische Lied vom bösen Coronavirus hera

zur Rede des Benjamin Freedman im Hotel Willard

Die Zionisten und ihre Verbündete haben hier in den USA ihre absolute Kontrolle und über unsere Regierung (in Amerika).

zu den Protokollen der Weisen von Zion

Ich verstehe diesen Satz nicht (den Benjamin Freedman da am Schluss seiner Rede im Hotel Willard Hotel erwähnt hat) egal welchen Schwur sie die Zionisten schwören kein Mensch auf der Erde könne sie dazu zwingen sich an irgendwelche Vereinbarungen zu halten sie gelten nur unter ihnen selber aber niemals ausserhalb der Gruppe. Und diese Zionisten die sich da zusammen getan haben wären eigentlich keine Juden.

Die Rede von Benjamin Freedman im Willard Hotel

Also nochmal die Juden würden an ihrem heiligen Tag drei mal ein Gebet aussprechen zum Zeichen ihrer Busse nämlich dass egal welchen Schwur welche Vereinbarung sie in den nächsten Zeiten ablegen werden diese Schwüre und Vereinbarungen sind Null und Nichtig. Sie sollen diese Vereinbarungen eingehen um ihren Nutzen daraus ziehen zu können der Zweck heiligt ja die Mittel (was auch die Jesuiten sagen würden) doch sie selber müssten sich an keine Vereinbarungen halten da sie diese ja mit Nichtjuden eingegangen sind die so oder so nicht so viel wert wären als sie selber.

nochmal zu den Biorobotern

Catherine erwähnt dann die Bioroboter die keine eigene Meinung haben die ihre Festplatte vollgestopft haben mit Stereotypen die sie als Denken bezeichnen. Doch die wären eben nur sowas wie eine künstliche Intelligenz in Person. Die reproduzieren andauernd das was sie reproduzieren sollen und müssen wie die ganzen Mainstreamjournalisten, die leider nicht selber denken können und daher ihr selbst einfach auslöschen indem sie falschen Inhalten in ihrern Köpfen Platz machen die sie immer und immer wieder abrufen und glauben dass das ihre eigenen Gedanken wären.

zu Catherines Kanal: Ich bin dann mal weg…| CATHERINES BLICK #131

Das Freimaurermantra lautet: löse und binde es neu. Damit wollen die die Sexualität die Heterosexualität auflösen um dann neue Geschlechter zu kreieren wie es komischerweise genau das Programm der Genderstudien wäre. Sehr interessant das nennen die dort Dekonstruieren die sagen in den Gendertheorien dass es kein biologisches Geschlecht gäbe das auch ein soziales Geschlecht sei. Also all unsere körperlichen Geschlechtsmerkmale wo wir entweder weiblich oder männlich sind wären nur Einbildung und sagen uns nichts über unser soziales Geschlecht aus. Wenn z.B.

Seiten

Subscribe to Elisabeth Doderer RSS