Die Propagandamedien und die Rolle der Frauen in diesen Medien

Ich dachte mir letzthin naja also die Frauen die da den gesamten Blödsinn in den Nachrichten vorallem im ORF mit ihren fachmännischen Psychologiewurschtelwissen erklären begründen und untermauern wollen, wer sind die? Die sind ja Frauen daher schon mal von anfang an klar die sind unschuldig! und fertig. Die sind ja Frauen muss man noch mehr sagen? Ach ja Frauen haben also das Unschuldsgen intus? ach ja das wäre dann aber doch rassistisch oder? Wenn man diese Gruppe der Menschen nämlich die Frauen einfach von vorn herein als unschuldig klassifizieren möchte. Also ich stimme da lieber für die Demokratischen Vorstellungen ein. Nein Frauen sind in erster Linie Menschen genauso wie Männer in erster Linie Menschen sind. Also wenn ein Mensch versucht verbrecherische Absichten des tiefen Staates zu kaschieren und dann mit psychologiegeschwafel dem dummen Zuschauer auch noch erklären und zurechtbiegen will damit es passt dann ist das eine betrügerische Absicht nämlich das Volk zu betrügen ihm nicht die Wahrheit zu sagen. Ob das nun Frauen oder Männer sind ist egal es ist jeder Mensch zur Verantwortung zu ziehen der bei diesem Schwindel bei der Vertuschung von Wahrheiten bei dem Komplott mit dem tiefen Staat mitgemacht hat indem er in den Nachrichtenmedien das Volk angelogen hat. Ach ja da kommt nochmal die Rolle der Frauen ins Spiel. Ach ja Frauen sind ja unschuldig und 2. naiv 3. dumm und 4. werden sie manipuliert sind also die Opfer. Na super also diese Nachrichtentante ist leider ein Opfer der Nachrichtenmenschen die sie manipuliert haben diesen Psychologieschwachsinn aus zu breiten um die Täter den tiefen Staat und ihre Absichten zurecht zu biegen und zu legitimieren? Ach ja die sind ja alle nur Opfer diese Nachrichtentanten die bei diesem Komplott mitgemacht haben und es immer noch tun? Na eh klar und wie war das eigentlich mit der Emanzipation? ach ja es gab sogar auf der Uni ein ganzes eigenes Studium das sich Genderstudies zu guter letzt geschimpft hat. Ach ja davor gab es jahrelang feministische Aufklärungsseminare, wo man Patriarchatsanalyse in egal welchem Bereich studieren konnte, wo auch noch seriöse Aufklärungseminare statt finden konnten, so mit kritischer Diskussion und so. Worauf ich hinaus will diese zuletzt erwähnten Genderstudies die leider eine eher zionistische Infiltration derselben war haben dennoch einiges an Einmischungsmöglichkeiten erhalten. Die haben sich dann überall in ihren political Correctnessseminaren austoben können bis niemand mehr wusste was eine Frau oder ein Mann hätten sein sollen oder eben nicht um nicht politisch unkorrekt auf zu fallen. Also ich frage mich nur eins Emanzipation war für diese Genderfrauen ein Leichtes die waren ziemlich selbstbewusst und keiner kann mir sagen dass das Opferfrauen waren. Aber dann fragt man sich dennoch wieso ist es dann immer noch möglich dass in den Nachrichtensender immer noch erlebt werden kann wie eine Nachrichtentante ihren Frauenbonus derart ausleben kann indem sie all die Lügen der Kabale decken kann unter ihre vollkommen fragwürdigen psychologischen Erklärungsmuster die sie da aufwirbelt um egal welche Kritik aus den bereits sehr selbstbewussten und gut entwickelten Alternativmediennachrichten aus dem Internet lächerlich machen zu können?

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
DR
Fehler | Elisabeth Doderer

Fehler

Fehlermeldung

  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/elisabethdoderer/web/www.elisabethdoderer.com/htdocs/includes/common.inc:2694) in drupal_send_headers() (Zeile 1224 von /home/elisabethdoderer/web/www.elisabethdoderer.com/htdocs/includes/bootstrap.inc).
  • PDOException: SQLSTATE[42000]: Syntax error or access violation: 1142 INSERT command denied to user 'elisabethdoderer'@'10.0.0.56' for table 'watchdog': INSERT INTO {watchdog} (uid, type, message, variables, severity, link, location, referer, hostname, timestamp) VALUES (:db_insert_placeholder_0, :db_insert_placeholder_1, :db_insert_placeholder_2, :db_insert_placeholder_3, :db_insert_placeholder_4, :db_insert_placeholder_5, :db_insert_placeholder_6, :db_insert_placeholder_7, :db_insert_placeholder_8, :db_insert_placeholder_9); Array ( [:db_insert_placeholder_0] => 0 [:db_insert_placeholder_1] => cron [:db_insert_placeholder_2] => Attempting to re-run cron while it is already running. [:db_insert_placeholder_3] => a:0:{} [:db_insert_placeholder_4] => 4 [:db_insert_placeholder_5] => [:db_insert_placeholder_6] => http://elisabethdoderer.com/?q=node/790 [:db_insert_placeholder_7] => [:db_insert_placeholder_8] => 3.239.40.250 [:db_insert_placeholder_9] => 1611464393 ) in dblog_watchdog() (Zeile 160 von /home/elisabethdoderer/web/www.elisabethdoderer.com/htdocs/modules/dblog/dblog.module).
Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.