Lesung von Alexander Pollak

Lesung von Alexander Pollak über sein neues Buch: Gut gegen Mölzer. Es geht in diesem Buch z.B. darum, dass Herr Pollak auf 15 Manöver der "Rechten" bezug nimmt, bzw. konfrontiert er den Herrn Mölzer in einem Streitgespräch mit deren Widersprüchen. Es diskutiert am Podium: Alexander Pollak er hat Sprachwissenschaften studiert und der ehemalige Nationalratsabgeordnete Volker Kier.

 

Interessant, die Rechten trauen sich also unkorrekt zu sein und nennen also die Sachen beim Namen? sehr interessant. damit treffen sie in einen wunden Punkt dieser Lügengesellschaft, nämlich bloss nicht eine Meinung haben, egal wie man muss es schaffen von sich abzulenken und um jeden Preis sich hinter geklauten halbverdauten Wissen beim wichtig machen zu verstecken. Das ist interessant, dass die Rechten da einen sehr wunden Punkt treffen.gerade was diese aufgeblasene Unibrigade da so von sich gibt gut, verstehe ich!!! ich meine dass die mit solchen Sprüchen alle Schach Matt legen, also die sogenannten Gebildeten. Und ja dann dieses unkorrekt woher kommt denn das? Ja das heisst einfach nur: wir, also wir die Rechten, sind nicht angepasste Spiesser, wir lassen uns nicht den Mund verbieten, wir denken nicht in stereotypen Denkmustern, die wir auf den Schulen und Unis so grenzenlos unser Denken überschwemmen haben lernen lassen, wir sind nicht angepasst... (ha, ha, so reden die ja eh nie, aber ich gebe denen mal meine Worte, und sage das, was die vielleicht damit sagen hätten können ...) Ja warum nimmt denn niemand endlich mal die Rechten ernst??? die halten uns doch einen Spiegel vor, frage ich mich gerade,

 

richtig so, ihr habt ja recht!!!

 

ich meine diese Gesellschaftskritik ist ja genau die Kritik schlechthin, die wir ernst nehmen müssten!!! naja das andere, deren Quatsch, den die da so von sich geben, den kann ich nicht einmal zitiern, da mir das zu blöd ist. Sicher man muss die Rechten analysieren, also ja ok.

 

die wiederholen immer nur das, was die da so gelernt haben, eben, wo die Schwächeren sind, und denen man halt an allem die Schuld geben kann und ja den Schwachsinn wiederholen die eh ständig. ok

ok warum machen die das? warum sagen die immer den selben Blödsinn??? warum lernen die nie mal einen neuen Satz und so???

gut, das ist so, weil die nämlich gerade die Vorbild- Stereotypendenker sind, also das was sie uns vorwerfen ist eigentlich deren grösstes Problem, nämlich dass sie irgendwann kapiert haben, da ist es einfach drauf zu hauen, da haut keiner zurück und das tut gut und deshalb mache ich das immer wieder. (sicher mit rhetorischen Scharmützeln kennen sie sich mitunter auch aus, wenn sie gerade mal auch sowas wie Intellekt entwickelt haben. Gut. Also der Witz ist, dass sie ihr eigenes Problem nämlich in Stereotypen denken zu müssen und in dem Sinne sich äussert korrekt und angepasst verhalten, gerade uns vorwerfen!!

Da sieht man es wieder einmal, ja dass man den eigenen Fehler immer zuerst bei den anderen sieht. Eh logisch!!!! Was ich noch sagen wollte, ja nix in Frage zu stellen, also die Zerstörung der Kritikfähigkeit, wird ja in jeder Schule und auf den Universitäten hochgradig zielicher angepeilt und ist gerade in unserem Kulturkreis ein Zeichen für Elitefähigkeiten (oder wie man das nennt bin gerade müde) und damit eine Führungsqualität Nr. 1!!! (natürlich im negativsten Sinne!!!!) Was endlich mal diskutiert gehört, nein auf den Universitäten zählt es nicht mehr, dass man selber denkt, nein denken ist dort das Einzige was man dort nicht tun sollte, also nein die FPÖ der muss ich also hiermit einen Denkfehler attestieren: tut mir leid ihr seid leider nicht unkorrekt und 2. ihr sagt zwar sicher einerseits das was Sache ist, nämlich das Problem dass alle nur noch in Stereotypen denken gelernt haben und nicht mehr selber denken können, ja das ist unser Hauptproblem!!!!! (also in Europa, Amerika, wo noch egal also überall wo das "Geldwesen" äh gewisse Banken alle erpresst und keiner mehr denken darf usw.)

 

aber hier kommt das grosse Aber!!! was ich den Rechten sagen muss: aber den Fehler den sieht sogar jeder Vollidiot der nicht bis drei zählen kann am meisten bei euch!!! also das ergibt schon mal zwei Denkfehler!!!! ihr Lausbuben!!! habt ihr uns wieder mal eins ausgewischt habt ihr euch gedacht??? Lausbuben!!!!! ihr seid alle Lausbuben!!!!

 

Audio: 
 
00:00
Radiosendungen / Podcast:

Kommentare

Such a stunning apparatuses, impressive dissertation is work that students do during a course. In the event that Students couldn't do their work because of any reason, we support them with our best custom dissertation proposal to finish their work.

I am very happy to read this. This is the kind of manual that needs essay writing service to be given and not the random misinformation that's at the other blogs. Appreciate your sharing this best posting.....

Es ist schwer, von gebildeten Menschen zu diesem Thema zu kommen, aber du hörst dich an, als wüsstest du, wovon du sprichst!
Vielen Dank

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.