Pandora?

Interessant, die wäre ja das Übel schlechthin, das in die Welt käme. Der Bruder von Prometheus (der schon vorher denkt bevor er was macht) nämlich Epimetheus (der immer erst nachher denkt) heiratet die und so beginnt das Übel angeblich (aus Rache von Zeus an Prometheus, der den Göttern das Feuer gestohlen haben soll). Na wie ist denn das zu verstehen? Na eh klar, sie sieht gut aus doch wenn sie den Mund aufmacht kommen da Frösche aus dem Mund? sowas? Der Fluch der Mütter auf die Patriarchen fällt in so einer schönen Gestalt auf die Patriarchensöhne zurück sowas?

Für mich ist das einfach eine fehlende Emanzipationsbewegung, die hier zum Problem gemacht wird. Nein nicht die Frauen, die offensichtlich nix kapiert haben die nur noch in ihr Äusseres investieren und nur noch Blödsinn von sich geben (die soll es ja auch geben) sind das Problem, das Problem könnte der fehlende Respekt vor den Frauen sein. Denn wenn die Herrn Patriarchen nur eine kluge Frau kennen würden, die ihnen die weiblichen Sichtweisen erklären könnte, dann sind auch solche weiblichen Dummies kein Problem mehr. Denn dann würden die Herrn Patriarchen auch mehr Wert auf eine Konversation mit einer eher belichteten Frau legen als auf ihre Äusserlichkeiten und müssten dann auch solche blabla Frauen auch schneller durchschauen und in ihnen auch das Göttliche erkennen, auch wenn sie es unterlassen ihnen die Welt zu erklären, was ja auch oft keinen grossen Sinn macht, denn man kann aus mancher ach so heiligen Erd- Kröte nun mal auf Biegen und Brechen keine Prinzessin machen, komme was wolle.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.