Thalus von Athos [2] - friedvolle Reptiloide, Wesen der Innererde | Bewusst.TV - 23.11.2015

Die Frau von Alphons, der mit den Reptiloiden innerhalb der Erde Kontakt hatte, hat nun seine Bücher, an denen er geschrieben hat veröffentlicht. Sie meint, man kann mit denen nur dann in Kontakt treten, wenn man sich von den Vorstellungen von Gut und Böse verabschiedet hat. Es wäre für die Menschheit daher nicht sinnvoll, wenn diese Reptiloiden mit uns Kontakt aufnehmen, weil unsere geistigen Kapazitäten noch schlafen, die wir brauchen um sie zu verstehen. Also innerhalb der Erde gäbe es auch ein Sonnensystem und die Erde ist dann also hohl?

Also mein Ansatz, die Aufarbeitung der angeblichen Schuld der Gefangenen wäre doch mal zu bedenken. Wenn wir den Gefangenen menschlich begegnen würden, indem wir ihnen zuhören und sie an die Liebe des Herzens erinnern können, wäre jedenfalls sinnvoller, als diese oft schon früh zu Opfern gewordenen Menschen noch einmal zu verurteilen und in ihnen das Böse sehen wollen. Wem ist damit gedient, wenn wir andere verurteilen, die nur zu dumm waren um sich erwischen zu lassen? Wer braucht diese Opfer noch? Die geschädigten Opfer dieser Täter? Die wollen doch auch nur Aufklärung und wollen wieder Vertrauen in die Menschheit gewinnen. Dieses: Wir brauchen einen Sündenbock, den wir verurteilen können, weil wir alles mögliche Böse auf ihn projizieren können? Wer braucht das? Diese Bestrafung der Täter indem man ihnen gegenüber Härte beweist, indem man sie wegsperrt und einsperrt in der Hoffnung, dass sich so sein Herz für die Opfer öffnen könnte? Meistens ist es umgekehrt, dass die Täter, die sicher was Falsches gemacht haben, die aber durch ihre Tat einen Hilfeschrei getätigt haben, noch einmal zu verurteilen, macht sie zu dem was wir von ihnen erwarten: zu herzlosen Menschen. Und dann das grosse Entsetzen, der wurde frühzeitig frei gelassen und ist 10 mal gefährlicher als zuvor, weil er in der Gefangenschaft nur noch härter geworden ist. Also müsste es auch im Interesse der Gesellschaft liegen, diesen Tätern mal Aufarbeitungsmöglichkeiten an zu bieten und sie menschlich zu behandeln. Es wäre auch für die Opfer ein Aufarbeitungsprozess notwendig. Die sind nämlich auch nicht glücklich, wenn sie immer nur den Täter, wie vorgeführt, wegen seiner Tat verurteilen und als "Das Böse" schlechthin bezeichnen sollen. Einzig und allein ein Vergebungsprozess kann die Opfer aber auch die Täter heilen, wenn beide erkennen wie menschlich sie reagiert haben.

Dann gibt es die Reptiloiden auf der Erde, die von einem anderen Planeten aus Versehen bei uns gelandet sind, die aber hier nix zu suchen hätten. Das sagt ja auch Davin Icke. Sie die Frau von Alphons sagt, die Reptiloiden in der Innererde wollen mit uns in Kontakt treten, und finden es schwierig, wenn Leute wie David Icke so schlecht über Reptiloiden sprechen würde. Sie sagt auch dass die Ausseridischen die Völker Israels (es soll 12 Völker gegeben haben) durch einen Trick gespalten haben, sie haben einem Volk eingeredet, dass sie das auserwählte Volk wären, was Zwietracht unter die Völker brachte. Die Frau Neubronner meint, wir müssen unsere narzisstischen Löcher auffüllen lassen (durch die göttliche Energie?) damit wir in der Mitte sind und den Dingen gegenüber neutral begegnen können. Nur so kommen wir aus der Polarität zwischen Gut und Böse hinaus. Die Innerirdischen wären sehr selbstbewusst, sie wissen dass sie Schöpfer sind, dann sagt sie da gibts ein Volk die Lemura. Alle die in ihrer Mitte sind, haben den direkten Kontakt zu Gott. Überall wo man sich auf eine Seite schlägt, braucht es Priester um uns mit dem Göttlichen zu verbinden. Im Erdinneren gibt es eine "Plasmasonne"? die leben in der 5. Dimension in ihrer Mitte da leben die 12 Stämme Israels nebeneinander mit den Reptiloiden zusammen, die in der 5. Dimension leben sind die Auferweckten, die die anderen in diese Dimension bringen können. Die Erde wäre eine Wesenheit, die weil wir unsere Wesenheit verloren haben ebenfalls verloren ging. Also die Innerirdischen haben kein Geldsystem, sie hätten Dorfähnliche Strukturen, jeder hätte sein kleines Land. Sie wissen, dass der Mensch ein vielseitiges Wesen wäre es gibt keinen der sich auf eine Sache reduziert

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.