Biomacht?

Spontan fällt mir dazu ein, dass die Chips, wo alles gespeichert werden soll schon biologische Fähigkeiten hätten indem der Chip an das menschlichen Gewebe anwachsen kann und wenn er schon angewachsen ist nur schwer operativ wieder entfernt werden kann? Nachdem in den ganzen Aktionfilmen oft schon (geheime Technologien) Dinge verraten werden, die schon real existieren, gibt es solche Chips vielleicht schon, wie man es ja in diesen Filmen sehen kann. Die sind irgendwo im Kopf oder sonst wo, wo es nicht leicht ist sie zu entfernen und nur geschultes Personal diese Chips entfernen kann. Diese Chips sind Befehlsempfänger, die jede Kritik am System unmöglich machen. Sie sind an einen zentralen Computer angeschlossen, der diese und jene Gefühle oder Gedanken der Menschen erzeugen soll. D.h. solange man so einen Chip implantiert bekommen hat, ist man nicht in der Lage, die Dinge wie sie sind zu erkennen. Die Menschen reagieren wie Roboter wo nur die ihnen erlaubten Emotionen gefühlt werden können. Das heisst die menschlichen Gefühle werden durch den Chip kontrolliert. Also wann sie sich traurig fühlen dürfen oder glücklich sein dürfen wird durch den Chip vorherbestimmt. Oder wem sie vertrauen dürfen und wem nicht. Erst wenn der Chip entfernt wird, soll nach diesen Filmen der Mensch die Wahrheit erkennen. Es geht in vielen Sience Fiction Filme um diese Chips, wo Leute, die wissen, wie man sie entfernt sich mit den Verweigerern zusammengetan haben, weil sie wussten, dass hier die Menschheit ausgerottet wird und die dann immer mehr Leuten (die auch bewusst ausgewählt und entführt wurden, weil sie in Schlüsselpositionen waren) um ihre Chips zu entfernen, damit sie die Wahrheit sehen können. Da stellt sich nur noch die Frage warum werden den Menschen solche Chips implantiert? Damit sie leichter kontrollierbar werden?

 

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.