Ach es gibt doch tatsächlich heute noch Länder, wo Krieg herrscht?

Also egal woher der kommt, hauptsache er kommt aus einem Kriegsgebiet oder einem Bürgerkriegsland, egal ob der nun ein Kriegsverbrecher, oder ein Kriegssoldat auf der anderen Seite war, alle kriegen hier in Österreich Deutschland Asyl. Weil??? weil die so glaubhaft über ihre Kriegserfahrungen berichten können, wo sie wenn´s sein muss natürlich von den Versprechungen der Diktatoren und Auftragsgebenden geblendet wurden und nun denen davon gelaufen sind und natürlich wenn sie dort wieder auftauchen von denen ermordet oder inhaftiert werden, eh klar. Denn sie sind davon gelaufen und wurden gesucht. Aber müssen die deswegen gleich hier her kommen, Gabs da auf ihrer langen Reise bis nach Österreich und Deutschland nirgendwo ein friedliches Land?? (peinliche Frage, die aber im Zentrum dieser Debatte stehen müsste)

Aber nein, wir versprechen da allen Kriegsflüchtlingen der Welt dass sie es bei uns gut haben werden, weil??? Weil wir denen ja helfen wollen. Blöde Frage in wievielen Ländern herrscht Krieg oder Bürgerkrieg?? na super das werden schon ein paar sein und was kriegen die nochmal bei uns Asyl egal auf welcher Seite der gekämpft hat? Man kann doch jeden als Kriegsflüchtling bezeichnen mittlerweile, ob er nun auf der Seite von Assad oder auf der Seite der Amerikaner gekämpft hat, beide wollen sie hierher kommen und hier Asyl kriegen.

Na bravo. Und dass diese Feinde dann bei uns auftauchen und auf Frieden und so machen? na eh klar. Quatsch, dass man gerade den gefährlichsten Menschen der Welt Asyl gibt ist meiner Meinung nach ein Pulverfass und niemand braucht sich da zu wundern, wenn die Ausschreitungen nicht ausbleiben, wenn mal wieder ein grösseres Fest angesagt ist. Und wer kann das nochmal verantworten, wer ist dann schuld wenn da wieder mal die Kriegserfahrungen der Asylwerber durchbrechen? Na dann sind natürlich wir schuld das Volk das sich nicht genügend um die gekümmert hat und Integrationsbereitschaft geleistet hat.

Ich glaube nicht mehr an den Ayslschwindel. Ich denke dass es wie in Kanada Einwanderungsgesetze auch in Österreich und Deutschland geben muss so wie in Kanada (wo ich in einem anderen Artikel geschrieben habe). Wo die faire Chancen kriegen sich hier zu integrieren, wo ihre Fähigkeiten und Ausbildungen wichtig sind und gefördert werden. Denn wir müssen wählerisch sein, wer soll hier her kommen und wer nicht. Aber gerade die gefährlichsten Menschen der ganzen Welt Asyl zu geben, wo im übrigen schon etliche IS Soldaten als Asylschwindler aufgenommen wurden, na super Idee...

Wer ist bloss auf die Idee gekommen, dass die Kriegsverbrecher bei uns Asyl kriegen sollen?? wen können wir dafür verantwortlich machen?

Zu guter letzt ein junger Bekannter, der aus Afghanistan kommt und hier Asyl bekommen hat erzählt mir, dass er nicht nach hause fliegen darf um seine Familie zu besuchen, denn dann würde er seinen Asylstatus verlieren. Ich habe schon mal über ihn berichtet und er muss da eine drei jährige Ausbildung als Kaufmann absolvieren, da er nur die Wahl bekam entweder Lagerarbeiter oder Kaufmannsausbildung (weiss nicht genau wie das genau heisst) jedenfalls hätte ihm das AMS gedroht, wenn er die Ausbildung nicht macht, verliert er sein AMS Geld. Ich habe mich schon drüber aufgeregt, dass wir zwar die komplette Welt der Verbrecher usw. hier nach Österreich einladen und denen weiss Gott was versprechen und dann kriegen die eine Schickane nach der nächsten zu spüren. Also der junge Typ hat mir erzählt, dass er im Deutschkurs von der Deutsch Lehrerin hörte, dass wenn er nur 10 Minuten zu spät kommen würde, dass sie das Asylamt sofort darüber verständigen wird und er automatisch kein Geld mehr kriegt und auch den Asylstatus verlieren würde.

Ach so ist das, wir tun alle so auf aufgeschlossen und haben alle ein Helfersyndrom (zumindest die sich da immer noch für diese Willkommenskultur ausgeben) und kaum sind die da, dann gibts eine Schikane nach der nächsten??

Warum redet niemand darüber, dass die Leute, die sich täglich neu motivieren müssen, um ihren Job weiter zu machen, wie die völlig ausgebrannten AMS MitarbeiterInnen, oder DeutschlerherInnen, die schon längst in Richtung Burn Out tendieren und ihren Job gerade noch durchhalten? Da soll mal jemand eine AMS Mitarbeiter/in fragen wie es denn so mit freien Lehrstellenangeboten ausschaut oder AMS Kursen? Die Asylwerber haben nach dem was mir der Typ erzählt hat nur die Pflicht an einem Kurs Teil zu nehmen, ob sie die Ausbildung wollen oder nicht. Denn wenn sie da nein sagen verlieren sie alle Rechte. Und wenn sie dann 10 Min zu spät zum AMS Kurs kommen ebenso.

Sind das nun Schikanen oder bilde ich mir das nur ein?

Oh nein, die kriegen zwar alle Asyl doch danach werden sie fertig gemacht mit AMS Kursen die sie Null interessieren und da werden sie schön langsam gar gekocht bis nix mehr von ihrem Idealismus, der sie dazu bewogen hat hier her zu kommen, übrig bleibt? (Ich spreche jetzt von dieser Flut an minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen und nicht von den Kriegsverbrechern die hier Asyl kriegen)

Wie nennt sich das??? Es erinnert irgendwie an das Kleingedruckte auf Seite 140. Leider hat das kein Flüchtling vorher gelesen und nun: Pech gehabt aber blöd gelaufen, es gibt leider keine freien Ausbildungsplätze, für das was du machen willst.

Wenn schon die völlig weltfremden und in irrealen Wolkenkuckusheim wohnenden "Willkommenskünstler" immer noch ihr "herzlich Willkommen" herausposaunen und der Flüchtlingsstrom weiter geht, na dann sollen die sich doch was einfallen lassen, wo man wie diese "Flüchtlinge" beschäftigen kann und zwar sinnvoll beschäftigen kann... weil nur Versprechungen machen und alles nix als Schall und Rauch, so gehts doch auch nicht..

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.