Die Grauzone Teil 2

Mittlerweile weiss ich was die Grauzone ausmacht. Wenn man die Zensur im Kopf überwindet. Das ist immerhin ein Lernprozess all die Dinge zur Sprache zu bringen, über die nicht geredet oder gedacht werden darf. Allein das zu erkennen, dass es da eine Zensur gibt, erscheint mir schon mutig.

nein ich habe es kapiert. Wir kommen auf die Erde um unseren selbst gewählten Seelenplan zu erfüllen. Alles was uns im Aussen begegnet haben wir herbeigesehnt. Da passiert also nix zufällig. Und erst wenn wir unsere Aufgaben und Themen transformiert haben, also auf eine seelisch höhere Ebene gebracht haben, können wir neue Themen angehen. Ich frage mich gerade, was ich schon alles verbrochen haben muss in meinem vorherigen Leben, um diese Probleme die ich hier habe lösen zu müssen. Aber nein Jesus gibt uns nie mehr zu tragen, als wir tragen können. Also bleibt mir nix anderes übrig um mich um meine Probleme zu kümmern. Denn so sternenklar sehe ich meine Aufgaben in diesem Leben immer noch nicht. Also Grauzonen sind immer die unaufgearbeiteten Probleme die uns im Aussen begegnen?

Der grösste Witz der mir gestern klar geworden ist, ist die Marihuana Pflanze. Die soll ja ein grösseres Bewusstsein ermöglichen, und daher dürfen oder kriegen die Mind Control Opfer jede Droge, also LSD, Kokain, Extasy usw. nur kein Marihuana. (Das sagt immerhin das berühmte Mind Control Opfer die Cathy O´Brien in ihrem Buch: Transformation Amerikas das ich erst kürzlich innerhalb von ein paar Tagen gelesen habe.) Das finde ich spannend, denn beim Marihuana Konsum wird die linke und rechte Gehirnhälfte gleichzeitig aktiviert, hilft also all die Manipulationen die wir in der linken Gehirnhälfte gesammelt haben mit der rechten Hirnhälfte in Kontakt zu bringen. Wenn das stimmt, dass Marihuana also das Bewusstsein öffnet, das nur stattfinden kann wenn die beiden Gehirnhälten miteinander kooperieren, dann müssten wir schon als Kinder in der Schule Marihuana kriegen. Weil wir werden ja permanent manipuliert und unsere rechte Gehirnhälfte soll ja um jeden Preis deaktiviert sein, also wäre der Marihuanakonsum das Gegenmittel, um all die Manipulationen zu durchschauen, na super?

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.