Die Matrix Teil 2

Das Video heisst: Die okkulte Bedeutung der Matrix-Trilogie – Matrix decoded

Es soll den freien Willen und die Entscheidungsmöglichkeit geben. Auf dem Schiff zurück hintergeht Cyfer die anderen Charaktere er tötet einen und übernimmt das Schiff er betrügt Morpheus wie er es zuvor mit den Maschinen abgemacht hat und Morpheus fällt in die Hände der Maschinen bevor er aus der Matrix herauskommt und wird von den Agenten gefoltert werden ein Agent sagt: haben sie sie jemals genau betrachtet wie makellos und schön sie ist Milliarden Menschen leben und haben keine Ahnung wussten Sie dass die erste Matrix als perfekte Welt geplant war, in der kein Mensch hätte leiden müssen (so wie in der Biblischen Paradieserzählung?) ein rundum glückliches Leben es war ein Desaster die Menschen haben das Programm nicht angenommen, es fielen ganze Ernten aus einige von uns glaubten wir hätten die richtige Programmierstsprache  euch eine perfekte Welt zu erschaffen aber ich glaube, dass die Spezies Mensch durch Kummer und Leid definiert wird, die perfekte Welt war also nur ein Traum auf dem ihr versuchtet auf zu wachen. Die Matrix wurde neu designed zu dem was sie heute ist, dem Höhepunkt eurer Zivilisation sie versuchen Morpheus mit den antimenschlichen Gedankengut an zu stecken, das sich unter der normalen Bevölkerung verbreitet hat vorallem der Sozialismus und das Umweltdenken geht davon aus der Mensch sei von Natur aus böse sie wollen dass die Menschen sich selber hassen und glauben ihre Zivilisation könne sich nicht weiter entwickeln, obwohl wir uns in beeindruckender Weise weiter entwickeln die Maschinen wollen uns einreden, dass eine paradiesische Welt nicht existieren kann. Obwohl jeder Mensch weiss, dass die Welt wunderschön sein kann und jederzeit verbessert werden kann, wenn die Menschen aufhören das Naturrecht der anderen nicht zu brechen und es nicht in der Natur des Menschen liegt sich selbst zu zerstören aber diese Gedanken wollen die Psychopathen unterdrücken. Sie wollen dass die Menschen an ihre Bösartigkeit glauben. und sich ihnen unterwerfen, damit sie die Menschen kontrollieren können. Smith sagt ihr Menschen seid im eigentlichen Sinne keine richtigen Säugetiere, denn die Säugetiere entwickeln ein natürliches Gleichgewicht mit ihrer Umgebung, doch ihr zieht in ein gewisses Gebiet und vermehrt euch bis alle Resourcen erschöpft sind. Und der einzige Weg zu überleben ist die Ausbreitung auf ein anderes Gebiet. Der Mensch ist wie ein Virus ihr seid wie die Pest und wir sind die Heilung das typische Sozialismus und Politikerdenken, dass wir selber das Problem sind und sie dann die Heilung wären. Der Psychopath will ein Virus sein um die Welt zu zerstören. In Wirklichkeit ist Smith genau das was er den Menschen vorwirft. Viele Psychopathen stecken die normalen Menschen mit den Gedanken an, dass wir das Problem und sie die Maschinen die Lösung wären. Sie versuchen Morpheus zu brechen sodass er ihr Denken annimmt. Psychopathen empfinden das friedliche Zusammenleben als eine Art Gefängnis. Sie fühlen sich nur frei wenn sie andere unterdrücken können. Smith emfpfindet sich nur frei, wenn er alle unter Kontrolle gebracht hat und tun und lassen kann was er will? Trinity und Neo gehen zurück in die Matrix um Morpheus zu retten und das Wissen über die Wahrheit zu retten. Und da geht es um das Hinaufgehen in eine höhere Stufe des Bewusstseins durch einen Akt des Risikos und des Glaubens in diesem Fall durch Fahrstuhlkabel die Neo und T nach oben ziehen. und die letzte Anstrengung ist ein Akt des Glaubens als Neo Morpheus durch einen Sprung aus dem Helikopter auffängt, also man muss viel riskieren und sich selbst glauben um die Wahrheit zu retten. Morpheus sagt zu Neo es gibt einen Unterschied ob man den Weg nur kennt oder ob man den Weg beschreitet und Veränderungen herbeiführen wollen, denn dazu braucht es Wille und Ausdauer. Deshalb ist auch jeder mitschuldig an der jetzigen Situation, der bisher passiv geblieben ist. Etwas zu wissen ist völlig wertlos wenn man nicht danach handelt. Neo wird immer selbstbewusster um sich gegen die Agenten des Staates zu stellen. Er glaubt dass er derjenige sein wird der für die Wahrheit kämpfen wird. Neon wird am selben Platz wo der Film begonnen hat erschossen in Zimmer 303 in Heart of the City hotel. In dem Raum wurde Trinity am anfang des Films angegriffen. Die Zahl 33 bedeutet in der Freimaurerei den Grad der Erleuchtung, weil ab 33 Grad Fahreinheit Eis zu schmelzen beginnt. Bevor man diesen Grad erreicht ist das Herz in einem harten Eisblock gefangen unsere negativen kalten Gedanken werden ab diesem Grad vom Licht der Sonne erwärmt und wir werden erleuchtet. Neo stirbt in einer Welt der Illusionen und wird neu geboren wie in der Freimaurerei und wird ein neuer Mensch. Er hat nun ein neues erleuchtetes Bewusstsein. Er wäre nun tot wenn er sich an die Matrix halten würde, doch er wird durch einen Kuss von Trinity wiederbelebt wodurch gesagt wird nur durch echtes Mitgefühl kann echtes Handeln entstehen. Und nur durch Liebe kann man die vom System vorgegebenen Grenzen sprengen. Als Neo wieder zum Leben erwacht und nur ein einziges Wort sagt: nein nur wenn wir nein zu dem Kontrollsystem sagen, werden wir eines Tages frei sein. Er kann nun die Kugeln der Agenten mit seiner Hand stoppen. Es besagt wenn wir in der Lage sind nein zu sagen, dann wird keine Kugel gefeuert werden. denn das Wort nein ist das machtvollste Wort des Universums. Das Wegtreten von etwas die Abwendung. Das nein sagen zu etwas schlechtem. 49 min.

Indem man dem Schlechten keine Energie mehr gibt. Das Zugeben, dass man falsch lag ist ein Bewusstseinsprozess den ein egoistischer Mensch niemals erreichen wird. Denn sein Ego wäre damit in Gefahr. Neo hat die Wahrheit wirklich verstanden und kann nun zu den schlechten Einflüssen nein sagen, die Illusion die die Matrix erzeugt hat, hat jegliche Bedeutung für ihn verloren. Neo schiesst nun in den Körper von dem Agenten in sein Herz mit einer riessen grossen Lichtexplosion. Das heisst wir müssen in das Herz der Menschen, die Teil des Kontrollsystems sind. Nur wenn wir hinausgehen und viele Leute aufwecken, kann das Kontrollsystem von vielen Leuten durchschaut werden und bekommt weniger Energie von uns. Im Film kommt dann ein Systemfehler vor, das heisst, dass das System Risse bekommen hat also nicht unantastbar und unveränderbar ist. Es ist die Hoffnung dass die Matrix angegriffen und sichtbar gemacht werden kann. Neo will der Menschheit eine Welt zeigen ohne diese Matrix? Die Gehirnhälften müssen wieder zusammenarbeiten das ist die letzte Botschaft M steht für die linke männliche Gehirnhälte und F die weibliche rechte. Er redet von einer Welt ohne Herrschaft?

Im zweiten Teil geht es um die Frage warum sind wir in der Matrix. Also wieder wird die rechte Gehirnhälfte (Trinity) attackiert sie befindet sich im freien Fall aus einem Hochhaus und Neo schläft schon wieder. Dann wird eine letzte Stadt gezeigt Zion, den die Maschinen noch nicht zerstört haben. In der kabbalistischen Lehre steht Zion für das spirituelle Zentrum des Geistes eine positive Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Zion befindet sich unter der Erde, die Leute die sich von der Matrix abgekoppelt haben leben noch im Untergrund, sie vernetzen sich über das Internet, aber die breite Masse hat noch nichts von ihnen gehört. Dann gibst einen Dialog zwischen Commander Log und Morpheus, der intuitiv und ausserhalb der Box denkt und Log der in den Gedanken der Matrix denkt. Er ist auch ausserhalb der Matrix immer noch ohne freien Willen ein Zahnrad das Systems ihn interessiert nur eins, zu verhindern dass die Armen die Stadt zerstören und deswegen braucht er Soldaten die seine Befehle entgegenehmen, bei den Armen geht es darum, dass sie Zion angreifen wollen, es sind fliegende Maschinen, die Zion angreifen würden. Morpheus sagt zu ihm es gibt nur einen der unsere Stadt retten kann und zwar Neo. Smith der Agent kann sich nun reproduzieren und sie vermehren sich in Höchstgeschwindigkeit und sie greifen dazu in das Herz der Menschen um es schwarz zu machen. Also indem das Mitgefühl zerstört wird können die Energie kriegen um sich überall zu verbreiten. Smith ist auch ein Gestaltenwandler indem er den Körper eines Crewmitgliedes annimmt, dessen Name ist Bain also Zerstörung die durch die Vergiftung unseres Herzens erwächst. In dem Teil stehen Konversationen im Mittelpunkt die sich mit dem Zweck der Dinge beschäftigen. Er der Sentaor von Zion spricht mit Neo über die vielen Maschinen, die die Stadt Zion am Leben erhalten. Er redet über all die Menschen, die noch an die Matrix angeschlossen sind und sieht aber auch dass die Stadt Zion ebenfalls an Maschinen angeschlossen sind. Neo sagt aber wir kontrollieren die Maschinen und sie kontrollieren nicht uns. Neo meint na dann stellen wir die Maschinen mal ab aber der Senator hat keine Ahnung wie die Wasseraufbereitungsanlage für das Wasser funktioniert, oder wie sie Luft und Heizung erzeugen. Also hier wird der Zweck der Maschinen besprochen, es geht immer darum wer sie benutzt. Wissen ist ja auch was Positives solange es nicht in die Hände der Okkultisten gerät. Seraph ist der Beschützer des Orakels (Seraphin = Engel) er nimmt Neo mit in die Matrix um das Orakel zu treffen. Er setzt sich zum Orakel auf die Bank er meint wenn ich raten müsste, dann sind sie ein Programm aus der Maschinenwelt und ein Teil des Systems sind. Obwohl sie Teil des Systems ist, (indem sie Leuten einredet alles wäre vorbestimmt es gäbe keinen freien Willen die New Age und religiöse Botschaft), ist sie die rechte Gehirnhälfte, der Glaube an sich selbst und hier kommt wieder das Gesetz der Synchronizität zum Vorschein, dass manches vorherbestimmt ist aber nicht alles. Sie sagt nun dass er der Auserwählte ist doch sein Auftrag endet in der Maschinenwelt. Er kann jedoch mit seiner rechten Gehirnhälfte richtig umgehen und verfällt nicht in Passivität. Das Orakel sagt du hast die Entscheidung schon getroffen und willst nun wissen, warum du sie getroffen hast. Wenn er diese Antworten nicht findet wird Zion fallen und die Menschheit ist verloren. Er muss in den Zentralcomputer der Maschinen gehen, dort endet sein Auftrag als Auserwählter. Dazu braucht er den Schlüsselmacher, der von einem Programm gefangen gehalten wird und zwar der ältesten Programme der Merowinger, das ist eine Herrscherblutlinie, die bis in die heutige Zeit reicht viele der heutigen Herrscherfamilien sind Sprösslinge der damaligen Adelsgeschlechts der Merowinger. Z.B. die Franken, die Europa jahrhundertelang regiert haben und daher heisst Frankreich auch so und deshalb wird der Franke im Film als der Franzose bezeichnet. Es soll hier an die Geheimnisse der Machtelite gehen? Das Orakel sagt der Merowinger wird den Schlüsselmacher nicht freiwillig gehen lassen, da er noch mehr Macht will. Danach kämpft Neo mit tausenden Smithagenten gleichzeitig, d.h. der Tod des Herzens führt zur Ignoranz und verbreitet sich überall doch durch Neos höheres Bewusstsein kann er sie stoppen. Neo Morpheus und Trinity besuchen nun den Merowinger um den Schlüsselmacher zu befreien. Der Merowinger ist die super Elite die von den Untergebenen alles bekommen und will seine Macht nicht aufgeben. Es stellt sich wieder die Frage warum die Protagonisten in der Matrix sind. Sie steigen wieder in einen Fahrstuhl in höhere Sphären des Bewusstseins und betreten den Raum 101 das Böse in Person wartet da auf sie sie sagen, Sie wissen warum wir hier sind, er sagt: ich handle mit Informationen, die Frage ist wissen Sie warum sie hier sind? Warum die ganze Menschheit in der Matrix gefangen ist. Er sagt der Schlüsselmacher ist nicht das Ende sondern ein Prozess d.h. ihn zu suchen bedeutet nach einer Methode zu suchen um was zu tun. Also ihr wisst nicht warum die Menschheit in die Matrix gekommen ist und ohne dieses Wissen gibt es keinen Ausweg. Neo sagt: Sie kennen die Antwort. Er sagt: aber wisst ihr sie? es soll nur das Causalgesetz geben, das Ursache Wirkungsgesetz. Morpheus widerspricht alles beginnt mit einer Entscheidung. Er der M. sagt nein Entscheidung ist eine Illusion zwischen denen mit Macht und den ohne sie. es geht darum Morpheus mit dem Denken der Maschinen zu indoktrinieren. Alle Entscheidungen beruhen auf denen die Macht haben doch die Menschheit die sich bewusst entscheidet, kann das verändern. er M. sagt dass wir alle in dem Causalgesetz gefangen sind. Es geht nur darum das wieso zu verstehen, was uns von denen unterscheidet. Das Wieso ist die Quelle der Macht, daher kommt ihr auch zu mir M. Er sagt ihnen was sie als nächstes tun sollen. Die wichtigsten Botschaften werden in den Mund des Bösewichts gelegt wie es typisch ist für Hollywoodfilme. Die Frau des Bösen heisst Persephone, die von Hades in der Hölle gefangen gehalten wird (in der griechischen Mythologie) die heilige rechte weibliche Energie wird vom Bösen unterdrückt M. Das entscheidende ist das Wieso etwas wie ist, ohne diese Antworten auf ein Wieso sind sie machtlos. Wieso befinden wir uns als Menschheit in der momentanen Situation wäre eine sehr aktuelle Frage, die die New Age Bewegung nicht lösen kann. Welche Entscheidungen getroffen wurden? Die Macht ist Kontrolle. Die Maschinen (oder bösartige Menschen) haben die Kontrolle übernommen. Der Mensch ist nicht unfrei wegen dem Kapitalismus Matrix heisst alegorisch Herrschaft. Was führt zur Herrschaft? Der Glaube an Herrschaft. Er der Autor fragt nun warum der 11.September möglich war? Weil die dringend eine Lösung brauchten um Krieg zu führen und die Überwachungsgesetze aus zu bauen? Um die Welt zu traumatisieren und in dieser Situation die Angst regiert? Denn Angst gibt den Echsenmenschen oder den Machtmenschen Energie. Also die reichen Psychopathen brauchen diese Energie der Angst, das ist eine Erklärung. Der Autor fragt wenn du die Welt von irgendwas befreien willst was würde es sein? Ich sage dazu dass die Psychopathen mal allesam durchschaut werden müssen. Also wo die welchen Systemkritiker wie ermorden haben lassen. Und wichtig ist dass sie aus ihrerm Ort wo sie denken für uns unsichtbar zu sein, aufgespürt werden und ihre Ideen und Taten an die Öffentlichkeit gebracht werden. Die fühlen sich dermassen sicher, indem sie jede beliebige Idee umsetzen ohne den Gemeinsinn des Volkes im Rücken zu haben. Sie können da völlig verantwortungslos ihre egoistischen Ziele verfolgen ohne dass sie von uns zur Rechenschaft gezogen werden, da sie anscheinend unsichtbar sind. Diese Aufarbeitung der Geschichte der Opfer wäre da als erstes angesagt. Wenn man da mal nachforscht wer für was sterben musste, also welcher Präsident und welche Menschenrechtler wie ermordet wurden, wegen ihrer menschlichen Gesinnung,  öffent den Menschen die Augen über deren Grausamkeit und Böswilligkeit. Allein wie Gaddafi ermordet wurde, also welche Hetzkampagnie da gegen ihn auf der ganzen Welt in allen Medien geführt wurde, nur weil er sich für die afrikanischen Länder stark machen wollte und viele soziale Errungenschaften in seinem Land Libyen umsetzte, daher musste er getötet werden. Da dran erkennt man diese bösen Absichten der Leute, die eine menschliche Welt verhindern wollen. Die Aufarbeitung der Opfer der Eliten wäre also das erste was passieren muss um ihre Macht und ihre Absichten erkennen zu können (Prof. Rainer Mausfeld sagte das ja auch in seinem Vortrag auf youtube). Es geht darum die Geschichten der Oper zu erzählen. Alle die ihr Schweigegelübde gebrochen haben, weil sie eben nicht mehr schweigen konnten aus der CIA na was passierte mit denen? wo sind die verschwunden? Niemand kennt ihre Geschichten niemand forscht nach ihren Geschichten? Die Opfer der Reichen gehören ins Zentrum. Der Gerhard Wisnewski hat z.B. über all die Lügen über die RAF aufgedeckt, wo der Mord an dem Herr Hausen ein Bankier der über die Entschuldung der Dritte Welt Länder umsetzen wollte, den haben sie in einem gepanzerten Lieferwagen in die Luft gejagt. Und das Verbrechen haben sie dann der RAF in die Schuhe geschoben. Also die sind nicht dumm, die haben also gleich zwei Fliegen auf einen Streich ermordet oder diskreditiert. Den für ihre Interessen gefährlichen Herr Hausen und die Beschuldigung an dem Mord der RAF. Und warum hat niemand mal die RAF daraufhin befragt? Oder warum wurden diese Interviews nie in den Medien gesendet?

Der Ursprung des heutigen Problems ist die Unsichtbarmachung der Eliten, die keine Gewissensbisse haben, weil sie niemand zur Rechenschaft zieht. Wenn man sie sichtbar macht kommen sie in Bedrängnis und unsere Wut und Hass kann sie treffen, sodass sie reagieren müssen. Wie auch immer jedenfalls wenn sie die Wut der Bürger am eigenen Leib spüren, dann fallen sie aus ihrer super Position die Drahtzieher im Hintergrund zu spielen schon mal raus und ihr Grössenwahn beginnt zu bröckeln. Das ganze komplette Ausmas des Bösen, so wie Amerika die ganzen Menschenrechtler ermorden will, die versuchen das Gute um zu setzen wird einem nur bewusst, wenn wir eine Opfergeschichte nach der nächsten mal durchgehen. Also indem wir diese Geschichten der Opfer erzählen, werden wir uns erst der Bösartigkeit mancher Auftraggeber in ihrem vollen Ausmas bewusst. So wie ein negativ Bild das positive Bild erzeugt nur so können wir ihre Absichten und Pläne erkennen. Also die umgekehrte Richtung ist der wahre Weg von der Wirkung auf die Ursache zu schliessen.

Ich dachte mir gerade ob nun die Zeit ist um all die Geschichten der Opfer endlich and die Öffentlichkeit kommen? Alle die nicht mehr schweigen konnten in der CIA, wer sind die? warum hört man von denen nix? Denn das waren die eigentlichen Helden.

Der Autor meint dass diese Unmoral bestraft werden muss um diese Menschen aus ihrer angeblich rechtsfreien Zone zu holen und sie die Konsequenzen ihrer Taten wieder spüren.

Die Frage nach dem Warum  was so ist, wäre daher die wichtigste Frage.

Persephone betrügt den Merowinger und zeigt Neo und Morpheus wo der Schlüsselmacher ist, die rechte Gehirnhälfte die Neo zum Erfolg verhilft. Nach einem langen Kampf wird dann der Schlüsselmacher befreit. Es gilt die Wahrheit auf den Informations und Datenhain zu verbreiten. ( meine Mutter sagte immer: na das ist aber deine Wahrheit? ich denke es wird in den Schulen immer nur die Wahrheit der Eliten verbreitet, also ihre Geschichten, wo sie als strahlende Helden hervorgehen, und die Geschichten der Opfer? wo werden die in der Schule gelehrt?)

Weiter: das Internet darf nicht in die Hände der Agenten fallen. Die Rettung des Schlüsselmachers bedeutet die Rettung der Wahrheit. Die Rettung des Schlüssels zu den Köpfen der Menschen. Der Schlüsselmacher repräsentiert die Gesetze der Wissenschaft. Dem typischen Wissenschaftler muss die Realität am Herzen liegen, sonst wäre er kein Wissenschaftler sagt der Autor. Andererseits fällt ihm der Mut sich für die Wahrheit ein zu setzen. Er hat zuviel Respekt vor der Autorität. Daher arbeitet der Schlüsselmacher für den Merowinger und kann nicht nein sagen, aber er arbeitet auch für Neo nachdem er ihn befreit hat. Die sollen jedoch nicht von den Psychopathen bezahlt und von denen kontrolliert werden. Also dem fehlt die Frage nach dem warum? Er organisiert ein Treffen mit drei Captions  von drei Schiffen um einen Plan zu formulieren, damit sie hinter die Matrix schauen können (durch einen versteckten Eingang in die Matrix zu kommen, zur Quelle der Matrix) und um das Verteidigungssystem der Matrix aus zu schalten. Doch die drei Captains scheitern da will Trinity in die Matrix gehen, obwohl Neo sie in der Matrix sterben sah. Sie kann das Kontrollsystem der Matrix ausschalten und Neo, Morpheus und der Schlüsselmacher können die Matrix öffenen (unseren Geist und das Unterbewusstsein zu öffnen, damit wir das warum unserer Handlungen verstehen können.) 1.16

Neo führt einen Dialog mit dem Architekten der Matrix er fragt: warum bin ich hier? Du bist die Auswirkung einer Anomalie die ich trotz meiner Bemühungen nicht beseitigen konnte. Dennoch unterliegst du einer Kontrolle. Diese Matrix ist bereits die sechste Version es gab schon sechs verschiedene Menschheiten die zerstört wurden als sie die Matrix abgelehnt haben. Das ist der sechste Versuch die Menschheit für immer an die Matrix an zu schliessen. Es soll darum gehen, dass sie die Menschen wie Tiere einsperren wollten doch Menschen haben einen freien Willen und lassen sich nicht einsperren, es wird immer einen geben der sich gegen den Käfig wendet. Die Psychopathen brauchen den Menschen weil sie nur die linke Gehirnhälfte benutzen und der Mensch kann ihnen das Wissen der rechten Gehirnhälfte vermitteln.

Die Menschen akzeptierten die Matrix solange sie eine Entscheidungsmöglichkeit hatten. Der Architekt ist ein Ebenbild von Edmund da Rotschild den Gründer von Israel und der Begründer des Zionismus. Die Rotschilds haben eine neue Form der Herrschaft etabliert, deshalb sind sie heute die Architekten des Systems und die Entscheidungssmöglichkeit ist die repräsentative (keine partizipatorische) Demokratie die sich über die ganze Weltverbreitet hat. Doch es gibt immer wieder Menschen die das durchschauen. Es gibt die zionistische kabbalistische Macht  Fraktion rund um den Federal Reserve (die dieses System geplant hat) und es gibt den europäischen Adel wie die Queen. Der Merowinger repräsentiert diese europäische Machtfraktion. Die Demokratie appeliert an die rechte Gehirnhälfte, mit jeder Wahl glauben wir endlich den Erlöser zu bekommen. Der Architekt sagt nun dass er sogar die Aussteiger kontrollieren kann. Neo sagt: also es geht um Zion also um die Leute die aufgewacht sind? Der A: du bist hier weil Zion kurz vor ihrer Zerstörung steht. Die Aufgabe von Neon wäre zur Quelle zurück zu kehren eine temporäre Widergabe seines Codes zu ermöglichen danach wird man dich auffordern 23 Leute aus der Matrix aus zu wählen 16 weibliche 7 männliche für den Wideraufbau von Zion. 23 bedeutet die Flucht das Hinausgehen aus etwas er soll hinausgehen aus der Matrix und sie neu aufladen (Matrix Reloaded) Dafür wird Neo der neue Architekt und Anführer von Zion sein er soll einfach ein neues Kontrollsystem erschaffen z.B. bekommen wir als Alternative zu den Demokratien eine Weltregierung angeboten nach einem Krieg wo die Menschheit reduziert wurde. Dass die ganze Geschichte um Neon, dass er der Auserwählte sein soll wurde nur erfunden damit sie jemand finden, der sich um den Neustart der Matrix kümmert. Wenn er das nicht tut, wird die Matrix einen Systemabsturz erleiden, wo alle die sich darin befinden töten wird. Er soll sich entscheiden die rechte Tür da überleben 23 Menschen von Zion und alle in der Matrix überleben auch während er die Matrix neu aufladet, die linke Tür da kann er nur Trinity retten und alle Menschen in Zion und in der Matrix würden sterben. Neon denkt nicht logisch sondern Tinity zu retten Zion zu retten und die Menschheit zu retten die in der Matrix sind. Neo sagt sie können es nicht zulassen, dass die Menschheit stirbt, denn Sie brauchen die Menschen um Energie zu bekommen. Die Menschen geben dem Bösen zu viel Macht. Der Autor meint, dass der Journalist Ales Jones auch korrumpiert wurde, er entschied sich für die rechte Tür, wo er das System immerhin mal gefährdet hat und nun geht er Kompromisse ein. Neon trifft die richtige Entscheidung doch eine Maschine kann sowas nicht verstehen. Der Agent schiesst nun Trinity in ihr Herz denn darum geht es dass unsere Herzen unser Mitgefühl zerstört werden soll. Er operiert Trinity die Kugel aus dem Herzen und sie wird neu geboren wie in der Freimaurerei? Wir müssen also die rechte Gehirnhälfte aktivieren um den Widerstand gegen das System aufrecht zu erhalten. Grün ist die Farbe zwischen weiblich und männlich rot und blau. Trinity ist auch die Liebe zu Neon, damit er gegen das System kämpfen kann. Denn in der Liebe sollten beide Hirnhälften aktiviert werden. Der Autor meint das Problem in der Gegenwart sind die Frauen, die sich nicht für die Wahrheit interessieren. Er meint, der Grund warum die Männer in der Gesellschaft nicht für die Wahrheit kämpfen sei, weil sie mit einer Frau zusammen sind, die kein Interesse an der Wahrheit haben. Neo und Trinity sind eine Einheit gegen das Böse, die sich gegenseitig Kraft geben und alles für den anderen tun würden. Der Grossteil der Frauen ziehen die Männer wieder zurück in die Matrix. Dabei bedeutet Liebe die Bejahung des Lebens und der Freiheit. Aber wir haben Frauen, die nichts von der Wahrheit wissen wollen und Männer die sich damit zufrieden geben. Frauen sind ein Klotz am Bein für Leute die die Wahrheit suchen und gegen das System kämpfen.

Als Neo Morpheus und Trinity und der ?  wieder an Bord des Schiffes sind sagt Neo, dass die Prophezeiung eine Lüge war. Das Orakel war wieder nur ein Kontrollsystem der Matrix. Es ging nur darum die Matrix neu zu laden. Morpheus Glaubenssystem bricht nun komplett zusammen. Es kommen nun fliegende Maschinen zu Neos Raumschiff um es in die Luft zu sprengen, sie kommen gerade noch von Bord bevor das Schiff explodiert. Dann kommen die Maschinen um sie zu töten und Neo hebt seine Hand und stoppt die Maschinen auch in der echten Welt hat er nun die Macht die Dinge zu beeinflussen. Dadurch, dass er sich selbst erkannt hat sein Mitgefühl aktiviert hat, den Grund versteht warum er in dieser Situation steckt. Ein anderes Raumschiff kommt um sie zu retten. Neo fällt in ein Koma da er zu viel Energie verwendet hat um die Maschinen zu stoppen. was zeigt dass er immer noch viel lernen muss. Am Ende redet die Crew des Schiffes darüber dass irgendwer ein xmp ausgelöst hat und so das andere Schiff zerstört hat, dass jemand den Einsatz gegen die Maschinen boykottiert hat. Nur Bain hat die Explosion der Maschinen überlebt, d.h. dass auch er derjenige war, der den rmp ausgelöst hat, das letzte Bild im Film ist Bain der gerettet wurde aber genauso wie Neo im Koma liegt. Bain ist derjenige in den der Agent Smith gefahren ist und so ist Smith auch in der echten Welt angekommen. Der Virus der Matrix hat sich nun auch in der echten Welt hinübergerettet? oder übertragen?

Der dritte Teil da geht es darum wie kommen wir aus der Matrix heraus. Wieder der gleiche Anfang: Trinity in Not und Neo im Koma. Er hat immer noch sein volles Potential nicht erreicht. Das Orakel sieht jetzt anders aus denn der Merowinger hat Teile ihres Codes geändert, weil er sauer auf es war, weil sie den Protagonisten geholfen hat. Morpheus und Trinity gehen zu ihr um sich Rat zu holen. Sie sagt dass Neo in einem Platz zwischen der realen und der Maschinenwelt gebracht und gefangen gehalten wird namens das Konstrukt, so wie auch das Trainingsprogramm heisst. Dieses Konstrukt wird kontrolliert von einem Mann namens Trainman, der für den Merowinger arbeitet. Tinity und Morpheus müssen zurück in die Matrix um den Merowinger dazu zwingen Neo aus diesem Konstrukt frei zu lassen. Dieses Konstrukt dient dazu dass Programme die die Matrix verlassen neue Programme in die Matrix hereingeschmuggelt werden. Eines der Programme lässt sich aus der Matrix entfernen, damit seine Tochter überleben kann. Und Neo kann nicht verstehen wie ein Programm lieben kann. Es soll heissen, dass auch die Agenten ihre Gründe haben, warum sie handeln wie sie handeln, da Angst bei ihnen einprogrammiert wurde. (also Mind Control Programme basieren auf Traumatisierungen) dass sie nicht wollen dass ihren Familien nix passiert und sie deshalb Kompromisse machen. Und diese Taten geben ihnen die Sicherheit richtig zu handeln. Mit der Hilfe von Seraph kommt Morpheus und Trinity in die Matrix um einen Deal mit dem Merowinger zu machen. Der Merowinger macht den beiden folgendes Angebot: er will die Augen des Orakels haben. Er ist zwar mächtig aber ihm fehlt die Intuition des Orakels, er kann die Menschen nicht 100% durchschauen, weil er eben kein Mensch ist sondern nur ein Programm, oder nur ein Psychopath, er will durch die Augen allsehend werden so wie alle Herrscher dieser Welt. Er will die Zukunft kennen und nichts dem Zufall überlassen. Und Trinity geht ein volles Risiko ein einen Akt des Glaubens sie hält eine Waffe an den Kopf und sagt: sie geben mir Neo oder wir werden alle sterben und der Merowinger kapituliert letztendlich und lässt Neo frei aus dem Konstrukt. Bevor sie die Matrix  verlassen will Neo noch einmal das Orakel fragen und diese Konversation ist sehr wichtig, das Orakel sagt Neo dass der Architekt ihr gesagt hat, dass Neo nur dazu da ist um die Matrix neu zu laden, weil der Architekt nur eine Maschine ist, kennt er die Überlegungen nicht Entscheidungen zu treffen. Daher kann er kein ganzheitliches Denken und versteht die grossen Muster nicht. Der Architekt denkt in mathematischen Formeln und weiss nicht was der freie Wille sein soll. Und er kennt nur die linke Gehirnhälfte, wo es immer darum geht eine Formel aus zu balenzieren es geht ihm immer nur um den Zustand des Gleichgewichts (um seine Macht zu erhalten?)  Das Orakel sagt nun dass seine Bestimmung wäre, das Gleichgewicht zu stören. Sie sagt sie sehe das Ausbreiten der Dunkelheit ich sehe den Tod sie sieht das Ende kommen aber Smith? steht dem im Weg das heisst das sich ausbreitende Virus wird bald die ganze Welt in den Abgrund reissen?  Neo fragt wer ist er? sie sagt er Smith ist du dein Gegengewicht um die Gleichung aus zu balanzieren Neo repräsentiert Freiheit und Erleuchtung und Smith repräsentiert Tod und Dunkelheit. Je stärker Neo wird umso stärker wird sein Gegengewicht die Dunkelheit die ihn bekämpft die Gleichung will den Ausgleich. Je erfolgreicher wir werden umso radikaler wird auch unserer Gegner. Also der Gegner würde auch alle opfern um das Kontrollsystem neu zu starten.

Der Architekt ist das menschliche Ego. Die Dominanz der linken Gehirnhälfte bzw. das Reptiliengehirn das deterministische Denken der den freien Willen nicht kennt. Er glaubt das menschliche handeln wäre berechenbar sodass man es locker mit ein paar Tricks kontrollieren kann.

 

Das Orakel repräsentiert die rechte Gehirnhälfte, bzw. das lymbische System, die Intuition sie steht für den New Age Glauben, Die Prophezeiung irrationale Ideen und daher ist sie ein Kontrollsystem der Matrix, doch sie kann ihre Bedeutung erkennen und hilft den Gegnern der Matrix.

Der Merowinger ist der dunkle Okkultist, der satanische Aspekt der Schöpfung er ist die menschliche Inkarnation des Architekten, das Prinzip des Egoismus er handelt nur nach der linken Gehirnhälfte kennt aber die Idee beider Gehirnhälften er macht andere zu Befehlsausführer (er manipuliert alle?) 

Smith ist ein Befehlsausführer ein Virus der sich unter uns weiter verbreitet er ist die Dunkelheit Krankheit und Tod. Das wäre ein Polizist der Teil des Kontrollsystems sein soll.

 

Die Kapitäne der Schiffe diskutieren ihre Strategie, wie sie wieder nach Zion hineinkommen um die Maschinen zu bekämpfen und während sie Pläne entwerfen die aus ihrer linken Gehirnhälfte entstammen, kommt Neon in den Raum und sagt: ich weiss was ich zu tun habe. Ich brauche eines der Schiffe ich will zur Maschinenstadt (der Hauptrechner des Kontrollsystems, der durch die Maschinen beschützt wird und für die Menschen unerreichbar wäre)  Die Mannschaft schaut Neo an als ob er wahnsinnig wäre, weil es nach logischen Gesichtspunkten fast unmöglich ist dort hin zu kommen. Er sagt nach dem Autor ich muss dieses Bewusstsein nehmen und es ins Herz des Feindes bringen, egal ob es bis dahin noch kein Schiff geschafft hat. Er sagt ich bin der Auserwählte ich werde es schaffen. Er ist mutig und hört nun auf seine Intuition, denn die Chancenlosigkeit wird einem vom System eingeredet, aber darauf darf man nicht hören. Alle denken das wäre Selbstmord auch Morpheus zweifelt nun an Neo. Jube sagt dann er kann mein Schiff nehmen doch Neo fragt du hast nie an den Auserwählten geglaubt? sie sagt: das hat sich nicht geändert aber sie glaube an ihn an Neo. Wieder ist es eine weibliche Gehirnhälfte die Neo Hoffnung schöpfen lässt. Neo fliegt dann mit Trinity im Schiff von Jube in die Maschinenstadt. Währenddessen ist Bain aus dem Koma aufgewacht hat auf dem einen Schiff ein Mitglied der Crew umgebracht und versteckt sich jetzt in Jubes Schiff um Neos Flug in die Maschinenstadt zu sabotieren. Bain nimmt Trinity als Geisel, denn er ist ja Smith das Böse der Tod. Neo versucht Trinity zu retten und wird von Bain mit einem Stromkabel im Gesicht verbrannt und verliert seine Augen dabei. Das ist hoch symbolisch, denn er sieht jetzt die physische Welt nicht mehr. Er kann sich nur noch auf seinen spirituellen Kompass verlassen, der im Okkultismus durch das dritte Auge symbolisiert wird. Er muss sich jetzt auf das Zusammenspiel seiner zwei Gehirnhälften verlassen, die das dritte Auge entstehen lassen. Er sieht nun Bane als brennenden Dämon er sieht ihn als das was er ist und kann ihn auch besiegen. Währenddessen machen sich die Truppen in Zion bereit zur Schlacht gegen die Maschinen, die Anzahl der Maschinen ist aber überwältigend gross, sie sehen aus wie ein Heuschreckenschwarm. D.h. die Menschen geben den Maschinen soviel Energie, sodass ein Sieg fast unmöglich ist. 1.49

 

Smith kämpft am Schluss mit Neo und fragt ihn warum er diesen Illusionen wie Freiheit, Gerechtigkeit und die Liebe kämft und er sagt: weil er sich dafür entschieden hat. Smith prallt diesmal an Neos Willen ab, das ist die Antwort wie die Menschheit aus der Matrix herauskommt. Egal wie oft wir scheitern wir stehen immer wieder auf. Egal wer uns sagt, wir hätten keine Chance, das spielt keine Rolle weil wir uns für die Wahrheit entschieden haben, denn wir haben den freien Willen. Das Motto muss sein ich kämpfe gegen Ungerechtigkeiten egal was passiert, denn das ist das moralisch richtige, auch wenn da keiner so denkt um uns herum. Das ist die Antwort des Filmes wie wir unsere Sklaverei verlassen. In der wirlichen Welt haben wir es mit der Crew des Raumschiffs zu tun.

Ich habe die Matrix nicht kapiert. Es ist eine künstliche Welt von der wir uns befreien müssen. Trinity opfert ihr Leben für den und der stirbt dann auch noch am schluss?? wie ein Jesus hat der seine Arme ausgebreitet?

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.