"krebsartig wuchernde Diskurse"

heute schreibe ich mal über die Literatur die systemerhaltend wäre, wie der Herr Volker Elis Pilgrim meint. Also dass da grundsätzliche Mythen nicht in Frage gestellt werden? Was heisst das? Irgendwie so was mit Kartharsis, die aber nur eine oberflächliche Aufarbeitung eines Themas bewirkt? Das Volk braucht Brot und Spiele, in den Spielen und Fernsehsendungen können auch Abgründe des Seins dargestellt werden, wo wir uns wohlig zurücklehnen können und das voyeuristisch geniessen können.

Die Wichtigkeit von engen Bindungen

Der Pyschiater Dr. Hans- Joachim Maaz im Gespräch mit dem Systefmorscher und Autor Andras Popp (Autor von "Das Matrix Syndrom") und Eva Herman in dem Video mit dem Titel:

Renommierter Psychiater bestätigt: Deutsche Spritzenpolitiker psychisch gestört

Wie aus einem fehlenden Selbstbewusstsein ein Zugeständnis an die Männer gemacht wird

Wir Frauen wollen doch die Phantasie der Männer reizen wie wäre es da mit hautengen Lederhosen? Da wird mein Freund einen Schock bekommen! (dabei ist es nur ein Zugeständnis an ein pervertiertes männliches Begehren, wo Lack und Leder schon zu einem "Muss" verkommen ist).

Das erste Problem die Vernunft ist verloren gegangen

Die Vernunft wird in der kritischen Theorie fehlinterpretiert. Also die Vernunft sagt dieses und jenes doch die kritische Theorie will was Besseres nämlich die totale Erleuchtung?. dieser Grössenwahnsinn ist lebensfeindllich. Nein die wollen alles kompliziert warum ist das so? Wie kann das Vernünftige zum Mythos werden? Also das Sein und Scheinproblem aus einem Sein wird ein Schein und umgekehrt. Aus Quantität wird Qualität und umgekehrt. Soviel ich kapiert habe ist es natürlich wichtig, dass wir immer alles "durchschauen" wollen und uns eigene Gedanken dazu machen können.

Von der Liebe

Ich muss zugeben ich liebe es wenn ich die Zeitschriften die bei meiner Ärztin und bei meinem Zahnarzt herumliegen studieren kann. Dieser Sommer soll der Sommer aller Sommer gewesen sein, lauter glückliche Pärchen so weit das Auge reicht. (Wo ich mich frage, was kommt als nächstes nächsten Sommer? Der Sommer der Toten? wäre doch mal interessant oder?) Ich meine das kann doch nicht wahr sein ich bin drauf und dran egal wo eine Lüge zu entdecken und denen macht meine Analyse einfach gar nix aus und machen weiter.

Warum ich eine Multi Kulti Idee und Umsetzung hier nicht sehen kann

Ich habe mir das heute gedacht, dass fremde Ethnien doch sicher eine Bereicherung für unsere Gesellschaft sein könnten. Warum kann ich das aber hier nicht sehen? Weil mehr als 90% der jungen Muslime alle aus einfachsten Verhältnissen stammen und nicht einmal in einer Schule waren also Analphabeten sind. Irgendwelche Ausbildungen ist da auch nix vorhanden, die kommen hierher und glauben dass sie hier reich werden können doch leider braucht die niemand, weil sie keine Ausbildung haben. D.h.

warum finde ich es nicht so lustig, wenn die Frauen nun alle Kopftuch tragen sollen?

In dem Video (eine Diskussion mit Anne Will) mit dem sicher diskriminierendem Titel (dessen Inhalt ich nicht vertreten kann):

Muslime vergewaltigen Kinder und Frauen Sie können ja nicht anders

Seiten

Subscribe to Elisabeth Doderer RSS